ACR
Ariel
Cinematographica
Register

Biographie
Filmographie
Impressum
Home

Listen / Lists
Cam / Proj.
Literature
Patents
Others

Suche / Search >
Cam / Proj.
Literature
Patents
Others

Hersteller
Manufacturer

Biographie / Biography

1941 - geboren in Berlin
1947 - 1957 Grundschule, Oberschule sprachlicher Zweig

1957 - 1959 Schriftsetzerlehre
1959 - Gesellenprüfung als Schriftsetzer

1960 - Wechsel von Ost-Berlin nach West-Berlin
1961 - 1962 Schriftsetzer in Frankfurt am Main

1962 - 1965 Staatliches Lehrinstitut für Graphik, Druck und Werbung, Berlin
1965 - Abschluß als Diplomwerbewirt
1965 - 1966 Freie Universität Berlin Studium Publizistik

1965 - 1967 Freie Arbeit als Kameraassistent, Aufnahmeleiter und Tonmann
1968 - Produktionsassistent an der Film- und Fernsehakademie Berlin
1967 - 1969 Regieassistent bei Peter Lilienthal

ab 1969 im Verlag der Autoren
ab 1969 Freie Arbeit als Regisseur Autor und Kameramann
ab 1979 Freier Mitarbeiter des Deutschen Filmmuseums Frankfurt am Main

1981 - ACR 0001-0288 - Ariel Cinematographica Register Band 1
Bilder- und Datensammlung zur Geschichte der Kinematographie
(gilt inzwischen weltweit als Standardwerk und Referenzbuch für kinematographische Geräte)

1983 - ACR 0289 - 0564 - Ariel Cinematographica Register, Band 2

ab 1983 Regie und Buchbearbeitungen für NDR, WDR, ZDF, SFB, HR, RTL, PRO 7, SAT1
Fernsehspiele, Tatorte, Schwarz-Rot-Gold, Serien: Fall für Zwei, Peter Strohm,
404 Lohbeck greift ein, Hopper, Strassen von Berlin, Autobahnpolizei, HeliCops, Kommissar REX

1984 - Berufung zum ordentlichen Mitglied der DGPh
(Deutsche Gesellschaft für Photographie)

1985 - ACR 0565 - 0840 - Ariel Cinematographica Register Band 3
1989 - ACR 0841 - 1120 - Ariel Cinematographica Register Band 4

2001 - ACR 0001 - 1120 - Ariel Cinematographica Register im Internet
(Programmierung und Design Dietmar Liste)

2012 - gestorben am 7.8.2012